Thema:

Einführung

Analytica: Mit Sicherheit eine gute Wahl

In den ersten Apriltagen lockt die Messe Analytica wieder Fachbesucher aus aller Welt in die bayerische Landeshauptstadt München. Im Zweijahrestakt stellen Dienstleister, Hersteller und Entwickler ihre neuen Ideen in Sachen instrumentelle Analytik, Diagnostik und Biotechnologie vor. Neu hinzugekommen ist eine Sonderausstellung zum Thema Laborsicherheit und Arbeitsschutz. Bereits auf der vorangegangenen Messe hatten sich die Live Labs als Publikumsmagneten bewährt. Sie soll es auch in diesem Jahr wieder geben.

Bei der Analytica setzen die Veranstalter von der Messe München auf eine Kombination von Tradition und Erneuerung – und offenbar geht das Konzept auf. Mit mehr als 1.100 Austellern rechnet die Messe derzeit. Damit dürfte sich die Zahl der Anmeldungen im Vergleich zur vorangegangen Veranstaltung abermals erhöht haben. Gute Voraussetzungen, um erneut mehr als 30.000 Fachbesucher aus mehr als 110 Ländern begrüßen zu können.

Sonderschau zu Arbeitsschutz

Das Thema Arbeitsschutz und Laborsicherheit wird in einer eigenen Sonderschau zusammengeführt – Knalleffekte inklusive, wurde doch schon ein Experimentalvortrag zum Thema „Brände und Explosionen“ angekündigt. „Wir bieten eine spannende Mischung aus aktuellen Informationen, spektakulären Live-Demonstrationen und internationalem Experten-Know-how“, erklärt Projektleiterin Susanne Grödl. Den bisherigen Themenschwerpunkten instrumentelle Analytik, Diagnostik und Biotechnologie bleibt die Analytika auch bei der 24. Ausgabe treu. Die große Zahl auch internationaler Aussteller macht es den Fachbesuchern der Branche leicht, auf ihre spezifischen Fragen die richtigen Antworten zu bekommen. Zudem kann zumindest ein kleiner Teil der vorgestellten Apparate dann auch gleich unter Laborbedingungen in Augenschein genommen werden. Denn die 2012 eingeführten Live Labs wird es auch in diesem Jahr wieder geben. Im Mittelpunkt stehen die Themen Lebensmittelanalytik, Kunststoffanalytik sowie Bio- und Genanalytik. Experten stellen beispielsweise Verfahren und Methoden vor, die zur Herkunftsanalyse von Rohstoffen eingesetzt werden. Auch das Thema Doping findet sich im Vortragsprogramm wieder. In einem Jahr mit zahlreichen Sportereignissen wird sich zeigen, welche neuen Analysemethoden die Wissenschaftler hierzu präsentieren.

Im Bereich Gen-und Bioanalytik erwarten die Besucher spannende Analyseverfahren und maßgeschneiderte Lösungen – von der spezifischen Probenahme und typischen Spurenanalytik über ausgewählte Kopplungstechniken bis hin zu Verfahren für das Auswerten und Archivieren der Tests.Die Analytica informiert aber nicht nur über neue Analysenverfahren, sondern bildet die gesamte Prozesskette ab – dazu gehört für Biotechnologen beispielsweise auch die Zellkultivierung oder die fermentative Produktion von Substanzen.

Konferenzprogramm ausgebaut
Das diesjährige Programm der Analytica Conference folgt thematisch den Schwerpunkten der Messe. „Den Organisatoren vom Forum Analytik ist es erneut gelungen, ein interessantes Programm auf hohem Niveau auf die Beine zu stellen. Die Konferenz deckt die gesamte Brandbreite der Analytik ab“, so Grödel. So stehen Neuentwicklungen in der Chromatographie und Spektroskopie ebenso auf dem Programm wie moderne Imaging-Techniken und Sessions zur Lebensmittelanalytik. Themenblöcke wie Proteomics, Lipidomics und Metabolomics richten sich speziell an Bioanalytiker. Im Bereich Lebensmittel- und Wasseranalytik wird ein Vortrag beispielsweise das Thema „The new Challenge in Water Analysis: Metabolites, Transformation Products and Non-Target Analysis“ behandeln. Zum Schwerpunktthema Bio- und Genanalytik referieren Experten unter anderem über „Metallomics“ und „Clinical Proteomics“. Erstmals findet die Analytica Conference im ICM – Internationales Congress Center München statt, direkt neben den Messehallen.

Mehr zum Spezial

Magazin zum Thema


2/2014

© 2007-2017 BIOCOM

http://www.laborwelt.de/spezialthemen/analytica-2014.html

Alle Themen

SpezialThemen

Produkt der Woche

Alle Produkte

Kalender

Alle Events

Partner-Events

Istanbul (TR)

expomed eurasia

Stuttgart

Medtec Europe