Lesewelt

Ist Intelligenz erblich?
Bild vergrößern

Dieter E. Zimmer

Ist Intelligenz erblich?

Thilo wer? Es ist erstaunlich ruhig geworden um den Autor von „Deutschland schafft sich ab“. Noch vor rund einem Jahr beschäftigten sich die Medien ähnlich intensiv mit dem „Möchtegern-Darwin“ Sarrazin wie zurzeit mit der Causa Wulff. Jetzt greift ein Buch erneut die Debatte auf.

Der Wissenschaftsjournalist Dieter Zimmer setzt eine von Sarrazins Thesen ins Zentrum seines Sachbuches „Ist Intelligenz erblich? Eine Klarstellung“. Sarrazins Meinung, dass Intelligenz und genetische Vererbung unweigerlich verknüpft sind, verstieß laut SPD-Spitze „gegen elementare Wertvorstellungen der Sozialdemokraten“. Die Argumente für den Fast-Rauswurf Sarrazins von Nahles & Co. waren laut Zimmer das Hauptmotiv, mit seinem Buch die Debatte „noch einmal bei null anzufangen“. Eines wird in „Ist Intelligenz erblich?“ schnell klar: Seine Titelfrage beantwortet Zimmer eindeutig mit ja. Kein Wunder: Der ehemalige Feuilletonchef der Zeit beschäftigt sich seit dreißig Jahren mit dem Zusammenhang von IQ und Vererbung. Treibt diese Ansicht Sarrazin-Gegnern auf den ersten Seiten vermutlich noch die Zornesröte ins Gesicht, so werden sie in den nächsten Kapiteln auch schon wieder versöhnt. Denn Zimmer hält sich selbst aus der emotionsgeladenen Debatte heraus und präsentiert reine Wissenschaft. Und die belegt: Die Gene bestimmen unser IQ-Potential. Eine Intelligenzsteigerung ist zwar im Kindesalter möglich, davon bleibt später aber meist nicht viel übrig. 

Ohne Fachjargon kommt Zimmer nicht aus. Von Kovarianz, Standardabweichung und Normalverteilung ist hier die Rede. Doch diese Sprachwahl sei in der Debatte unvermeidlich, so Zimmer. Wer nicht wissen will, was hinter diesen Begriffen stecke, „sollte gar nicht weiterlesen, sich dann aber fairerweise auch aus der Diskussion heraushalten.“ Wer mitdiskutieren will, sollte dieses Buch unbedingt lesen.

    

Dieter E. Zimmer

Ist Intelligenz erblich?: Eine Klarstellung

Rowohlt Verlag, Reinbek 2012
320 Seiten, 19,95 Euro

ISBN: 978-3498076672

http://www.laborwelt.de/menschen/lesewelt/ist-intelligenz-erblich.html

© 2007-2014 BIOCOM

http://www.laborwelt.de/menschen/lesewelt/ist-intelligenz-erblich.html

Alle Buchrezensionen

1/0

Video

Alle Videos

Nachrichten

Nachrichten