Nachrichten

Epigenomik: Wir forschen mit
Bild vergrößern

Genomforschung

Epigenomik: Wir forschen mit

31.08.2012 - Im September startet das Deutsche Epigenom-Programm DEEP. In den kommenden fünf Jahren soll die Steuerung von Krankheitsgenen geklärt werden.

Seit 2003 kennt man die Sequenz des menschlichen Erbguts. Doch mit der Bestimmung des Humangenoms waren längst nicht alle Fragen geklärt. In den vergangenen Jahren mussten die Forscher erkennen, dass sogenannte epigenetische Markierungen bei der Ausbildung biologischer Eigenschaften ihre Hand im Spiel haben. Die Gesamtheit dieser Markierungen, das Epigenom, unterscheidet sich von Zelltyp zu Zelltyp. Am 28. August erklärte das Bundesministerium für Forschung und Entwicklung die Aufdeckung epigenetischer Prozesse zu einer vorrangigen Aufgabe: Ab September 2012 wird es in den kommenden fünf Jahren insgesamt 16 Mio. Euro in die Erfassung und Vermessung epigenetischer Prozesse stecken. Dabei müssen unter anderem die 3,5 Mrd. Basenpaare des Humangenoms zirka 20.000 Mal auf epigenetische Markierungen untersucht werden. Verwirklicht werden soll diese Herkulesaufgabe vom Deutschen Epigenom-Programm (DEEP). 21 Forschergruppen arbeiten am DEEP mit, die Federführung hat Jörn Walter von der Universität des Saarlandes.  

Das DEEP ist Teil einer internationalen Initiative. Das „International Human Epigenome Consortium“ (IHEC) will die Epigenome von insgesamt 1.000 Zelltypen bestimmen. Die deutschen Forscher konzentrieren sich dabei auf eine Gruppe von 70 Zelltypen, die bei Stoffwechsel- und Entzündungskrankheiten eine Rolle spielen. Darunter fallen beispielsweise Zellen, die charakteristisch für krankhaftes Übergewicht und rheumatische Arthritis sind. Bundesforschungsministerin Annette Schavan sieht die Forschungsgelder daher gut investiert: „Die Aufklärung epigenetischer Merkmale führt zu einem verbesserten Verständnis des molekularen Wechselspiels zwischen Umwelt und Individuum und wird damit entscheidende Beiträge zu den Themen medizinische Prävention, Alternsforschung sowie zur Entwicklung individualisierter Therapien leisten.“

http://www.laborwelt.de/aktuelles/nachrichten/2012-q3/epigenomik-wir-forschen-mit.html

Paläontologie

20.10.2014 Gibt es Sex schon viel länger als bisher angenommen? Laut australischen Forschern haben sich Fische schon vor 400 Millionen Jahren geschlechtlich fortgepflanzt.

Reproduktionsmedizin

16.10.2014 Kind oder Karriere? Apple und Facebook wollen ihren Angestellten diese Entscheidung nun erleichtern: Die Konzerne zahlen rund 16.000 Euro an Mitarbeiterinnen, die ihre Eizellen einfrieren lassen.

Zoologie

15.10.2014 Neugeborene werden normalerweise von ihrer Mutter liebevoll umsorgt. Doch manche Mütter vernachlässigen ihre Kinder. Ein Grund: eine hormonelle Signalstörung im Gehirn bei zu viel Stress.

Molekulardiagnostik

13.10.2014 500 Flaschen Bier trinkt jeder Deutsche im Jahr. Doch schon in der Brauerei kann es zu Verunreinigungen mit Bakterien kommen. Ein US-Startup kann nun kontaminiertes Bier in Rekordzeit erkennen.

Chemie-Nobelpreis

08.10.2014 Stefan Hell ist näher dran an Zellen als es je für möglich gehalten wurde. Der Göttinger Forscher und Spezialist für hochauflösende Fluoreszenzmikroskopie wurde nun mit dem Chemie-Nobelpreis ausgezeichnet.

Aroma-Forschung

08.10.2014 Ob Dornfelder oder Merlot: Jeder Wein hat sein eigenes Aroma. Verantwortlich dafür sind Terpene. Forscher haben nun Enzyme entdeckt, die das Bouquet prägen.

Alzheimer

06.10.2014 Emotional labile, gestresste und launische Frauen haben ein erhöhtes Alzheimer-Risiko – so das Ergebnis einer fast vierzig Jahre andauernden Studie.

Forschung

02.10.2014 Loch im Zahn? Dafür ist meist Streptococcus mutans verantwortlich. Das Bakterium kann mit einem Pilz sogar noch größere Schäden anrichten.

Publikationen

30.09.2014 Wissenschaftliche Artikel sind schwere Kost. Ein paar Pop-Referenzen zu Bob-Dylan-Songs machen da zumindest Lust aufs Lesen. Der Spleen einiger Forscher mündete gar in eine Wette.

Whitepaper

Biotechnologie.tv

Alle Videos

Produkt der Woche

Alle Produkte

Bild der Woche

Alle Bilder